Home

Lei­der sind wir gezwun­gen, wegen der Bedro­hung durch das Coro­na — Virus und der damit ver­bun­de­nen Ein­schrän­kun­gen im öffent­li­chen Leben bis Ende April alle Ver­an­stal­tun­gen in der Bun­ten Büh­ne abzu­sa­gen.

Die Ver­an­stal­tung vom 22.03. ” 50 PLUS — Fri­sche­ga­ran­tie (fast) abge­lau­fen !!! ” mit Alex­an­der G. Schä­fer ist auf den 7. Juni ver­scho­ben.

Bereits gekauf­te Ein­tritts­kar­ten wer­den erstat­tet. Wann die nächs­te Vor­stel­lung in unse­rem Haus statt­fin­det, geben wir recht­zei­tig bekannt.

Wir dan­ken für Ihr Ver­ständ­nis!

Das Team der Bun­ten Büh­ne

Erwach­se­ne Vor­ver­kauf 13 €

Der Vorver­kauf  der jewei­li­gen Ver­an­stal­tung endet am  glei­chen Tag um 13.00 Uhr.

Für die Sonn­tags­ver­an­stal­tung endet der Vor­ver­kauf um 17.00 Uhr an den jewei­li­gen Frei­tag davor.

Erwach­se­ne an der Abend­kas­se: 15€

Ermä­ßigt (Vor­ver­kauf und Abend­kas­se): 9€

Kin­der (Vor­ver­kauf und Abend­kas­se): 6€

Vor­be­stell­te Ein­tritts­kar­ten, lie­gen bis  30 Minu­ten vor Beginn der Ver­an­stal­tung bereit, danach gehen die Kar­ten wie­der in den Ver­kauf.

In der Bun­ten Büh­ne ist kei­ne Kar­ten­zah­lung mög­lich

Unse­re Öff­nungs­zei­ten:

Mo — Fr

11.00 Uhr — 13.00 Uhr

15.00 Uhr — 17.00 Uhr

 

                                  

 

Edito­ri­al

Alle Jah­re wie­der, immer dann, wenn „im Mär­z­en der Bau­er die Röss­lein ein­spannt“, neh­men die Komö­di­an­ten vom Sach­sen­Drey­er die Freu­den und Nöte der hol­den Weib­lich­keit mit dem „star­ken“ Geschlecht aufs Korn und sich sel­ber im Kampf der Geschlech­ter nicht aus. In die­sem Jahr fei­ert das Schau­spie­ler­trio außer­dem Geburts­tag – seit nun­mehr 15 Jah­ren bevöl­kern die drei lus­ti­gen Sach­sen die klei­nen und gro­ßen Büh­nen der (Theater-)Welt. War­um also das Eine nicht mit dem Ande­ren ver­bin­den, Geburts­tag fei­ern und die hol­de Weib­lich­keit prei­sen, ein paar def­ti­ge Sti­che­lei­en inbe­grif­fen? Was aus die­ser Idee wur­de, kön­nen Sie, ver­ehr­te Gäs­te, ab dem 6. März in der Bun­ten Büh­ne erle­ben. Und da bleibt gewiss kein Auge tro­cken, beim Lie­bes­rausch und Geschlech­ter — k®ampf. Aber natür­lich fei­ern wir nicht nur die Frau­en und den Sach­sen­Drey­er, wir prä­sen­tie­ren Ihnen wie­der ein span­nen­des und unter­halt­sa­mes Pro­gramm – Groß­ar­ti­ges kön­nen Sie erle­ben, von der hei­te­ren Ope­ret­te, über eine Hom­mage an John Len­non, Chan­sons der „Gol­de­nen 20er“, Kaba­rett, eine Mul­ti­vi­si­ons­show, bis zum Tanz­nach­mit­tag in der Bun­ten Büh­ne. Da soll­te für jede­net­was dabei sein. Wer will, kann sogar mit Fami­lie Schir­mer aus Lüb­ben­au nach Kuba rei­sen.
Tra­di­ti­ons­ge­mäß steht bei uns im Früh­jahr auch immer Irish Folk im Pro­gramm, dies­mal spie­len aus­nahms­wei­se nicht die Jungs von „EIST“, son­dern Ályth McCor­mack aus Schott­land.
Das Bes­te wird sein, Sie kom­men ein­fach vor­bei in unse­rem Thea­ter und genie­ßen die tol­len Ange­bo­te. Ende April stellt sich dann der neu for­mier­te Jugend­club der Bun­ten Büh­ne mit sei­ner
ers­ten Insze­nie­rung dem Publi­kum vor und wir wün­schen schon mal „toi, toi, toi“ für die­se Pre­mie­re. Danach gönnt sich das Team der Bun­ten Büh­ne eine klei­ne Atem­pau­se, um dann mit
vol­ler Kraft in die Arbeit am dies­jäh­ri­gen Som­mer­thea­ter zu star­ten. Nach 3 Jah­ren „Olsen­ban­de“ wird es 2020 „musi­ka­lisch“, denn wir prä­sen­tie­ren Ihnen das meist­ge­spiel­te deutsch­spra­chi­ge
Musi­cal der Welt – LINIE 1, mit sei­nen ver­rück­ten Typen und tol­ler Musik.
Doch bis dahin bleibt uns allen noch ein biss­chen Zeit. Zeit, um bei­spiels­wei­se in die Güter­bahn­hof­stra­ße zu eilen und sich die Vor­stel­lun­gen der Bun­ten Büh­ne anzu­se­hen. Wir freu­en
uns auf Sie!
Ihr Team der Bun­ten Büh­ne
Ihr Team der Bun­ten Büh­ne